Warum sich unsere Buchhandlung seit ihrer Gründung im Jahre 1996 einer wachsenden Stammkundschaft erfreut, können wir nur vermuten.

Vielleicht deshalb, weil Buchkauf Vertrauenssache ist und das Team von Harms etwas bietet, das in der alltäglichen Bücherflut selten geworden wird: eine Auswahl, auf die man sich verlassen kann.

Vielleicht aber auch, weil wir in jeder Hinsicht nah an unseren Kundinnen und Kunden sind.

Zuallererst natürlich räumlich: Am Alten Uentroper Weg, in der Nähe des Maximilianparks, sind wir bequem erreichbar. Darüber hinaus gehen wir gern direkt zu unseren Leserinnen und Lesern und zu denen, die es werden wollen – sei es mit einer Buchpräsentation im Kindergarten oder einer Aktion zur Leseförderung in der Schule. Auch sonst endet unser Horizont nicht an der Ladentheke. Als Buchhandlung für Hamm kümmern wir uns beispielsweise um die Förderung lokaler Autoren oder organisieren gemeinsam mit der Stadtbücherei den „Literarischen Herbst”.

 

Unser Team

 

 

Luise Harms ist die Inhaberin und daher zuständig für vieles hinter den Kulissen. Ihre Passion gilt vor allem der Belletristik, immer auf der Suche nach dem besonderen Buch.

 

Martina Aschoff war einige Jahre wegen der Familie nicht berufstätig und arbeitet seit März 2009 in der Buchhandlung. Zu ihren Lieblingsautoren gehören Petra Hammesfahr und Ingrid Noll.

 

Ralf Heinzel, geb. 1959 in Rünthe, 1974 Ausbildung zum Betriebsschlosser, bis 2001 Schlosser auf dem Bergwerk Ost, 2001-2003 Umschulung zum Buchhändler. Seine Leidenschaften sind das Lesen und American Football.

 

   Katja Gronemeyer, seit November 2015 im Team.